Karottensalat_neu

Warmer Karotten-Salat mit Cashewkernen

Das tolle an Salaten ist doch, dass man Sie mit so vielen unterschiedlichen Zutaten oder nach verschiedenen Varianten zubereiten kann, oder? Mal mit Blattsalat, oder ohne. Ein bisschen deftiger und pikanter, eher leichter, kalt oder warm. Eigentlich ein echtes Surround Talent. Rein, kann nämlich so ziemlich alles, was die Küche gerade so hergibt. Und vom Caesar Salad über Caprese und den Nudelsalat, es gibt Sie alle! Und weil es was gibt, das in meiner Küche immer vorrätig ist, dann sind es definitiv Karotten und Cashews. Deswegen reiht sich jetzt ein Neuer in die Riege der Salate. Darf ich vorstellen?…

Meine Zutaten:

  • 2 Karotten
  • Eine Handvoll kleine süße Paprika
  • Eine Lauchzwiebel
  • Eine Knoblauchzehe
  • Eine Handvoll Cashewkerne
  • Thymian
  • Basilikum
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Stückige passierte Tomaten

Die Zubereitung:

Die Karotten mit einem Gemüse Schäler in Streifen schälen und in eine Pfanne mit Olivenöl geben. Die Paprika waschen, schneiden und mit in die Pfanne geben. Beides gut anbraten und immer wieder wenden. Die Lauchzwiebel schneiden und zum Gemüse geben. Nach Gusto passierte Tomaten dazugeben und umrühren. Den Knoblauch pressen und mit dazu geben. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig würzen und abschmecken. Den Salat kurz durchziehen lassen und noch warm mit den Chashewkernen anrichten.

Bon Appetit!

Teilen